Navigation überspringen
Quick-Navigator:
Suche:
Förderkreis Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e.V.
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » In 4 Schritten zum nachhaltigen Labor 

In 4 Schritten zum "nachhaltigen Labor"




Frau Dr. Kerstin Hermuth-Kleinschmidt, Geschäftsführerin der NIUB -Nachhaltigkeitsberatung, hat im April 2019 an dem exklusiv vom FUU e.V. angebotenen Methoden-Training EMASeasy/ EcomappingTM teilgenommen und sich zur EMASeasy-Fachberaterin qualifiziert. Nun hat sie im Online-Labormagazin Analytik News einen Artikel zum Thema Nachhaltigkeit im Laborbetrieb veröffentlicht. Im Artikel wird beschrieben, wie ein Unternehmen in 4 Schritten zum "nachhaltigen Labor" gelangen kann. Die dargestelte spezifische Vorgehensweise beruht im Wesentlichen auf Elementen der  EMASeasy/ EcomappingTM-Methodik.

Wir freuen uns, dass das vom FUU e.V. vermittelte Wissen auch in der Praxis angewendet und einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht wird!

Zum Artikel von Frau Dr. Hermuth-Kleinschmidt gelangen Sie >>>hier.

Das Methoden-Training EMASeasy/ EcomappingTM, dass von Dr. Stefan Müssig (WUQM Consulting) durchgeführt wird,  findet wieder vom 09.11.- 11.11.2020 statt. Weitere Informationen dazu finden Sie >>>hier.


Förderkreis Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e.V.

Frankfurter Str. 87, Sudhaus 02
97082 Würzburg
Tel.: (0931) 78097025
Fax: (0931) 78097026
E-Mail: Kontakt

Förderkreis Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e.V.
Frankfurter Str. 87, Sudhaus 02 | 97082 Würzburg | Tel.: (0931) 78097025 | info@fuu-ev.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung