Navigation überspringen
Quick-Navigator:
Suche:
Förderkreis Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e.V.

Sie sind hier: Startseite » Seminare und Workshops » Auditoren-Training für Integrierte Managementsysteme 

Auditoren-Training für Integrierte Managementsysteme


Quelle: http://www.accura-medien.de/wp-content/uploads/2017/06/16-IMS.jpg

Was bietet das Training?

Ob Umwelt, Qualität oder Arbeitsschutz - interne Audits sind fester Bestandteil eines funktionierenden Managementsystems. Oftmals bereitet die konkrete Durchführung aber Schwierigkeiten. Die Verantwortlichen sind z.B. unsicher, wie sich die Normanforderungen mit überschaubarem Aufwand im eigenen Betrieb umsetzen lassen. Und nicht zuletzt sollen natürlich auch offene Schwachstellen und Verbesserungspotenziale aufgedeckt werden.

Genau hier setzt unsere Schulung "Auditor Integriertes Management" an. Neben der Vertiefung des notwendigen Hintergrundwissens steht vor allem die Anwendung des Erlernten anhand von Praxisbeispielen auf dem Programm. Als besonderes "Schmankerl" ist dabei ein Probeaudit beim ausrichtenden Unternehmen vorgesehen, das Sie gemeinsam in der Gruppe organisieren, durchführen und abschließend auswerten. Danach sind Sie wirklich fit für eine effektive Planung, Durchführung und Dokumentation interner (Kombi-)Audits.

Mit Herrn Dr. Stefan Müssig und Herrn Jörg Roggensack können wir Ihnen ein attraktives personelles Angebot machen. Stefan Müssig ist als Geschäftsführer und Inhaber der WUQM Consulting GmbH ein erfahrener Referent und u.a. zugelassener Prüfer für Umweltgutachter im Auftrag der DAU. Jörg Roggensack kommt aus der Praxis und verfügt über viele Jahre Erfahrungen in der Auditierung verschiedenster Managementsysteme.
 

Zielgruppe:

  • Führungskräfte,
  • Managementsystemkoordinatoren,
  • QM-/UM-Beauftragte und
  • QM-/UM-Auditoren, die bereits über erste Auditerfahrungen verfügen.
Darüber hinaus ist sie auch für frisch zertifizierte bzw. validierte Unternehmen zu empfehlen. Die notwendigen Arbeitshilfen und -vorlagen sind im Seminarumfang enthalten. Es ist auch ausreichend Zeit für Diskussionen und die Beantwortung individueller Fragen eingeplant.

Höchstteilnehmerzahl: 12

Mindestteilnehmerzahl: 10 (sollten bis zum Anmeldeschluss weniger Anmeldungen eingehen, behalten wir uns vor, die Schulung rechtzeitig abzusagen)

Dauer und Kosten des Trainings:

  • dreitägiges Auditoren-Training inkl. Unterlagen und Verpflegung
  • 1.295,00 € zzgl. MwSt. (inkl. MwSt. 1.542,05 €)

  • ermäßigt: 1.036,00 € zzgl. MwSt. (inkl. MwSt. 1.232,84 €) (20% Mitglieder FUU, bfub, Modell Hohenlohe, future e.V., B.A.U.M. e.V. ; mehrere Teilnehmer aus einem Unternehmen)


Termine:

25. - 27. Juni oder 27. - 29. November 2018, jeweils von 08:30 - 16:30 Uhr


Ort:

FUU e.V., Bürgerbräu 02 (Sudhaus), Frankfurter Str. 87, 97082 Würzburg, Seminarraum "Tube"

Anmeldung:

direkt über das Online-Formular rechts oben oder über das Infoblatt (siehe pdf) per Email an info[at]fuu-ev.de oder per Fax an +40 931 780 970 26

Programmablauf 

Tag 1:
Organisationsverantwortung und Unternehmerpflichten aus verschiedenen Rechtsgebieten
  • Strafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Haftungsrisiken
  • Überblick: wichtige Anforderungen aus dem Umwelt- und Arbeitsschutzrecht
Umsetzung der Organisationsaufgabe in der Unternehmenspraxis
  • Rechtssichere Delegation von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Prozesslenkung und -überwachung
  • Rechtssichere Dokumentation: Vorgabe- und Nachweisdokumente
Verbindung zwischen Systemnormen und Rechtsvorgaben (Thematische Gruppenarbeit)
  • ISO 9001:2015 und andere QM-Standards (IATF 16949, HACCP, GMP etc.)
  • ISO 14001:2015 / EMAS
  • ISO 45001 (ersetzt OHSAS 18001) / SCC
  • System-/Prozess-/Compliance-Audit: Unterschiede, Besonderheiten, Kombination bzw. Zusammenführung
Tag 2:
Leitfaden und Grundlage für kombinierte QM- und UM-Audits: ISO 19011:2011 (mit Gruppenarbeiten)
  • Wertschöpfung durch umfassende prozess- und risikoorientierte Kombi-Audits (QM-UM-AS), das
Audit als lernender Prozess für die Beteiligten
  • Auditdurchführung entlang der Wertschöpfungskette
Auditplanung und -vorbereitung
  • Kurzvorstellung des Unternehmens, das auditiert wird
  • Einteilung der Gruppen/Audit-Teams für Praxisübung
  • Planung und Vorbereitung des integrierten Kombi-Audits (u.a. Definition / Festlegung der zu auditierenden Bereiche, Themen, Schwerpunkte usw.)
Tag 3:
Praxisübung "Integriertes Audit"
  • Integriertes Kombiaudit mit Teams (unter Anleitung) im ausrichtenden Unternehmen (ca. 2,5 h)
Datenbankgestütztes Auditdokumentations- und -bewertungsystem
  • Dokumentation und Auswertung des Audits
  • Umgang mit Auditfeststellungen
  • Initiierung, Koordination, Durchführung und Verfolgung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Vorstellung der Auditergebnisse (Kurzpräsentationen der Auditteams)
Die Rolle des Auditors bei Kombi-Audits bzw. in integrierten Managementsystemen

Feedbackrunde / Erfahrungsaustausch der Teilnehmer



Förderkreis Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e.V.

Frankfurter Str. 87, Sudhaus 02
97082 Würzburg
Tel.: (0931) 78097025
Fax: (0931) 78097026
E-Mail: Kontakt

Förderkreis Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e.V.
Frankfurter Str. 87, Sudhaus 02 | 97082 Würzburg | Tel.: (0931) 78097025 | info@fuu-ev.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung