Navigation überspringen
Quick-Navigator:
Suche:
Förderkreis Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e.V.

Sie sind hier: Startseite » Mobilitätsmanagement » Mobil.Pro.Fit.® - Fit in Sachen Mobilität » Vorteile für Unternehmen und Einrichtungen 

Vorteile für Unternehmen und Einrichtungen


Bedeutung von Mobilitätsmanagement


Mit dem Aufbau eines Mobilitätsmanagements wird der Weg zur Erreichung der ehrgeizigen nationalen Klimaschutzziele bereitet: 40 Prozent weniger Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2020 und mindestens 80 Prozent weniger bis 2050 - jeweils gegenüber dem Jahr 1990. In Deutschland stammen knapp 20 Prozent der Treibhausgasemissionen aus dem Verkehrssektor - diese zu reduzieren stellt eine besondere Herausforderung dar.

Um die Ziele des Klimaschutzes auch in Würzburg und Umgebung zu erreichen, braucht die Stadt ihre Unternehmen - und den Aufbau von innovativen Mobilitätskonzepten - mit Mobil.Pro.Fit. wird genau dies erreicht!


Kostenersparnis.
  • Hätten Sie gedacht, dass Sie bereits durch einfache Maßnahmen wie Spritspartrainings eine Treibstoffeinsparung von ca. 15 - 20 % erzielen können?

  • Mit Mobil.Pro.Fit. bringen Sie Transparenz in die Mobilitätskosten, bilden aussagekräftige Kennzahlen und identifzieren Nutzenpotentiale. Die monetären Einsparpotenziale werden beträchtlich sein!


Mitarbeiterbindung & Motivation.
  • Mobilität ist stets mit unterschiedlichen Arten von Aufwand (Zeit, Kosten, Anstrengung) verbunden.

  • Somit kann Mobilität für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Arbeitsplatzwahl sowie Motivation und Leistungsfähigkeit ein wichtiges Kriterium sein - ob auf dem Weg zur Arbeit oder bei der Fahrt zum Kunden.

Durch Betriebliches Mobilitätsmanagement halten Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mobil motiviert!


Gesundheit.
  • Hätten Sie gedacht, dass bei einer stärkeren Förderung des Radfahrens zur Arbeit, Arbeitgeber deutschlandweit rund 27 Millionen Euro pro Jahr (bei 1-prozentiger Zunahme) einsparen können?

  • Arbeitnehmer, die regelmäßig mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, versäumen durchschnittlich einen Arbeitstag weniger pro Jahr als nicht Rad fahrende Kollegen und weisen generell höhere Resistenzen gegenüber alltagsbedingten Stresssituationen auf.

  • Für Fernpendler gilt: Die Nutzung einer auf die individuelle Situation zugeschnittenen Mischung aus verschiedenen Verkehrsmitteln kann zudem zu einer Reduktion verschiedener mobilitätsbedingter Belastungsfaktoren (z.B. Stresserleben) beitragen.


Umwelt- und Klimaschutz für Alle.
  • Hätten Sie gedacht, dass pro Kilometer, je nach Fahrzeugtyp und Fahrweise bei der Nutzung fossiler Brennstoffe bis zu 300 Gramm CO2 ausgestoßen werden?

  • Leisten Sie einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz und Sie werden feststellen: Einsparungen machen sich nicht nur in Ihrer Umwelt- und Klimabilanz bemerkbar, sondern kann Ihnen im Sinne einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung langfristig Wettbewerbsvorteile sichern.



Förderkreis Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e.V.

Frankfurter Str. 87, Sudhaus 02
97082 Würzburg
Tel.: (0931) 78097025
Fax: (0931) 78097026
E-Mail: Kontakt

Förderkreis Umweltschutz in Unterfranken (FUU) e.V.
Frankfurter Str. 87, Sudhaus 02 | 97082 Würzburg | Tel.: (0931) 78097025 | info@fuu-ev.de