4. Waldsalon des Bergwaldprojektes e.V.



Datum:  
15.09.2017


Beginn:  
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr


Ort:  
Veitshöchheimer Str. 1b, 1. Stock, 97080 Würzburg


Kurzbeschreibung:  
"Klimawandel - wie viel Zeit bleibt uns noch, eine globale Klimakatastrophe zu verhindern?"


Veranstalter:  
Bergwaldprojekt e.V.




Am 15. September 2017 findet der vierte Waldsalon mit Prof. Stefan Rahmstorf vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung zum Thema Klimawandel statt. Der Klimawandel hat Deutschland längst erreicht: Die Jahresmitteltemperatur hat sich hierzulande in den letzten 40 Jahren um 0,5 °C erhöht; Extremwetterereignisse wie Starkregen, Stürme oder Trockenheit haben deutlich zugenommen.

Das Thema geht in den aktuellen Nachrichten und auch im Wahlkampf zur anstehenden Bundestagswahl trotz der Brisanz unter. Kurz vor den Wahlen wollen wir uns deshalb mit einer der größten Herausforderungen unserer Zeit auseinandersetzen und uns informieren: "Klimawandel - Wie viel Zeit bleibt uns noch, eine globale Klimakatastrophe zu verhindern?" Anschließend ist ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen.

Prof. Rahmstorf hat Physik in Ulm und Konstanz und physikalische Ozeanographie an der University of Wales studiert und in Ozeanographie in Wellington (Neuseeland) promoviert. In der Folge arbeitete er als Wissenschaftler am New Zealand Oceanographic Institute, am Institut für Meereskunde in Kiel und seit 1996 am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung.

Dort erforscht er vor allem die Rolle der Meere bei Klimaänderungen. Rahmstorf diente u. a. von 2004 bis 2013 im Wissenschaftlichen Beirat Globale Umweltveränderungen (WBGU) und war einer der Leitautoren des 4. IPCC-Berichts. Rahmstorf hat über 100 Fachpublikationen veröffentlicht.

Einlass ab 18:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei.
Bei Kaltgetränken und Häppchen freuen wir uns auf zahlreiche Gäste.






Alle Texte/Inhalte/Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Übertragen der Daten in andere Verzeichnisse (elektronische oder gedruckte) ist untersagt.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!